Verhaltenstherapie im Rahmen von Problemverhalten

Hierbei kommt die funktionale Verhaltensanalyse zum Einsatz, welche nach den neuesten Erkenntnissen entwickelt wurde. Wichtig: Auch bei Verhaltensproblemen des Hundes arbeiten wir gewaltfrei.

 

Beim Training von Verhaltensproblemen ist es sinnvoll häufig zwischen den vereinbarten Trainingseinheiten miteinander zu kommunizieren.

 

Beim Coaching innerhalb der Verhaltenstherapie können Sie mit Ihrer Trainerin vorzugsweise per E-Mail, aber auch telefonisch Kontakt aufnehmen, um aktuelle Veränderungen am Verhalten Ihres Hundes zu besprechen und Handlungsempfehlungen anzupassen.

 

Umgekehrt werden wir nachfragen, inwieweit sich das Verhalten verändert hat und neue Trainingselemente per E-Mail zusenden.

 

Sie haben die Wahl zwischen:

1.) Coaching-Paket:

  •  3 Monate Coaching
  •  8 Einzelstunden 

2.) monatliche Coaching-Pauschale:

 zzgl. separater Einzelstundenabrechnung

 

Je nach Schwere und Komplexität des Problemverhaltens kann es erforderlich sein das Training/ Coaching auch nach dieser Zeit fortzusetzen.

 

Bei Interesse erfahren Sie weitere Details im persönlichen Gespräch mit uns.